Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de

Urlaubsmonate im Winter

- Wo ist es im Oktober warm

- Wo ist es im November warm

- Wo ist es im Dezember warm

- Wo ist es im Januar warm

- Wo ist es im Februar warm

- Wo ist es im März warm

- Wo ist es im April warm

Service

- Wo ist es im Winter warm

- Impressum & Kontakt

Wo ist es im Oktober warm?

Wo ist es im Oktober warm? Urlaubsangebote für Badeurlaub in der Sonne

Wenn die Sonne ihren letzten kräftigen Strahlen über die Landschaft sendet, leuchten Felder, Bäume und Flüsse in goldenen Farben auf und über allem wölbt sich der tiefblaue Oktoberhimmel Mitteleuropas. Der Reisemonat Oktober bildet daher gerade bei Naturliebhabern und Genussreisenden einen Höhepunkt im Jahresverlauf, denn als Erntemonat lässt es sich nun in den Besenwirtschaften Süddeutschlands, in den Törggelestuben Südtirols und in den Winzerkellern Frankreichs so manche exquisite Gaumenfreude erleben.

Günstige Urlaubsangebote gibt es auf www.urlaub-2017.info

Naturliebhaber machen sich im Oktober lieber auf den Weg durch die farbenprächtigen Laubwälder des Nationalparks Hainich, des Donautals oder auch des Taunus`. Doch auch Sonnenanbeter müssen im Oktober noch nicht in Überseegebiete fliegen, um den Sonnenakku aufzutanken.

Sonnenverwöhnte Reiseziele für Urlaub im Oktober in Europa
Kurz- oder Mittelstreckenflüge reichen für eine Stippvisite in jenen südeuropäischen Gefilden aus, die noch im Oktober mit deutlich über 20°C Wassertemperatur verwöhnen.

Diese liegen beispielsweise mit der Costa del sol und der Costa de la Luz, sowie der kleinen und sehr feinen Costa Gaditana direkt vor den Toren von Gibraltar, mit der exklusiven Costa Navarino im malerischen Westen der Peloponnes und mit der wegen seiner Strände beliebten Urlaubsregion Apulien im Südosten des italienischen Stiefels.

Bedingt durch ihren schwerfälligen Wasseraustausch bildet gerade die Adria eine Art großen Wärmespeicher im Mittelmeerraum und erlaubt daher noch bis in den Oktober hinein das Planschen und Sonnenbaden bei Wassertemperaturen von mehr als 20°C. So überrascht es nicht, dass im Oktober sowohl die Lagunenmetropole Venedig, die Strände Istriens und die Küste Apuliens nach wie vor beliebte Sonnenreiseziele bilden.

Wer es dennoch wärmer mag, der muss einen Flug in die Türkei, nach Tunesien, Ägypten oder Israel buchen, wo mehr als 23°C Wassertemperatur keine Seltenheit sind. Als wärmstes Badereiseziel präsentiert sich dabei das Tote Meer, welches mit seinen Kurbädern En Bokek, Neve Zohar, En Gedi und Masada zum ausgedehnten Wellness- und Kuraufenthalt im bis zu 30°C warmen Salzwasser einlädt.

Noch besser geeignete Urlaubsziele im Oktober sind die Kanarischen Inseln, wo es im Oktober besonders warm ist. Hier ist nicht nur das Meer relativ warm, sondern man hat noch dazu Tagestemperaturen von bis zu 28-30° und hat erst zwischen 19:30 und 20 Uhr Sonnenuntergang, was sehr lange Tage am Strand ermöglicht.

Fernreisezeit: Urlaub im Oktober
Während in den tropischen Gebieten der Karibik die Hurrikan-Saison herrscht, versprechen die Tropenregionen Asiens warme Reiseziele, die sich mit einem Zwischenstopp in Dubai, Hongkong oder Singapur hervorragend für die kombinierte Bade- und Städtereise im Oktober eignen. Wer daher die mehrstündige Fluganreise zum Beispiel nach Singapur nicht scheut, wird von einer quirligen Multikulturstadt empfangen, deren Architektur weltweite Bekanntheit genießt.

Ob die futuristische Konzerthalle Esplanade, die bunten Hindutempel und historischen Handelshäuser China-Towns oder das Bad im einzigartigen Infinity Pool des Hotels Marina Sands Bay, Singapur lässt so manchen Architekturtraum wahr werden. Ebenfalls mit beeindruckenden Bauwerken verwöhnt, eröffnen aber auch Hongkong und Dubai beste Sightseeingmöglichkeiten. Nach diesen Stadtstreifzügen haben sich Urlauber das entspannte Strandleben auf den Seychellen, Bali oder Mauritius verdient.

Wer ein wenig mehr Zeit in den Herbstferien mitbringt, für den lohnt sich zudem die Oktoberreise nach Brasilien, wo neben Zuckerhut und Copacabana noch weitere 570 Kilometer Sandstrand der individuellen Entdeckung harren. Insbesondere der Nordosten Brasiliens bildet mit Paradiesstränden, wie Fortaleza und Lagoinha, und Dünenlandschaften, wie Lençóis Maranhenses, eine atemberaubende Kulisse für den Badeurlaub im Oktober.