Menü
Beliebte Urlaubsziele für Badeurlaub im winter

Wo ist es im Winter warm?

Wenn der Herbst die ersten Stürme schickt und sich der Winter ankündigt, packt viele Menschen der Wunsch, noch einmal in die Sonne zu fliegen. Warm soll es sein und mit einem ungetrübten Badeurlaub möchten viele den Winter verkürzen oder zumindest unterbrechen. Ob Kurzurlaub, ein- oder zweiwöchiger Urlaub, Langzeiturlaub oder gar überwintern in sonnigen Gefilden - Wärme, fremde Kulturen und aufregende Eindrücke sorgen dafür, dass der Winterblues keine Chance hat.

In Europa und rund um das Mittelmeer sinken die Luft-Temperaturen auch bereits soweit ab, dass dann doch eher fernere Urlaubsziele bevorzugt werden, die für diese Jahreszeit noch warmes Wetter garantieren und beste Reiseziele für einen Strandurlaub im Winter darstellen. Wer trotzdem in Europa bleiben möchte, der muss sich in Andalusien, auf Malta, Mallorca, Sizilien, Zypern und den griechischen Inseln von November bis März mit milden Temperaturen zufrieden geben. Etwas wärmer ist es dagegen auf Madeira.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

Wo ist es im Winter warm? Beste Reiseziele für Badeurlaub!

Die Kanarischen Inseln mit Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura und Lanzarote (gehören zu Spanien und damit politisch zu Europa), Ägypten, die Kapverden, Vereinigte Arabische Emirate mit Dubai, Abu Dhabi und Ras al Khaimah, sowie der Oman sind in ca. 4,5 - 6,5 Stunden erreichbar und bieten im Winter viel Sonne und bestes Badewetter.

Wem eine Fernreise nichts ausmacht, dem bieten sich als Reiseziele für den Urlaub u. a. die Karibik mit Kuba, Dominikanische Republik und Jamaika, Mexiko und Costa Rica in Mittelamerika, die Seychellen, die Malediven, Mauritius und Thailand als beste Reiseziele an.

 

Wo ist es im Winter warm? Auf den Kanaren!

Ganz weit vorn auf der Wunschliste für den Urlaub liegen die Kanarischen Inseln. Auch wenn sie eine Flugstunde südlich von Europa liegen, gehören sie doch zu Spanien und damit zu Europa. Mit 4 - 5 Stunden Flugzeit landet man auf Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote, Fuerteventura oder La Palma und schon wird der Wunsch nach Sonne, Strand und Wärme Wirklichkeit. Egal ob im Oktober, November, Dezember, Januar, Februar, März oder April, die sogenannten Inseln des ewigen Frühlings sind auch im Winter sonnig und warm, vor allem im Inselsüden.

Jede Insel hat dabei ihren eigenen Charakter und besonders Fuerteventura mit endlosen, feinen Stränden ist geradezu ideal für Strandurlaub. Wer nicht nur Badeurlaub machen möchte, kann auf Lanzarote mit seinen eindrucksvollen Feuerbergen interessante Ausflüge unternehmen.

1001 Nacht: Sonne und Wärme im Winter in Arabien

Schön warm und immer beliebter sind auch die Vereinigten Arabischen Emirate. Ob Urlaub in Dubai, Abu Dhabi, Ras al Khamah oder der benachbarte Oman - hier werden die Wünsche nach sonnigem Strandurlaub im Winter in Verbindung mit Sehenswürdigkeiten aus 1001 Nacht und tollen Shopping-Erlebnissen erfüllt.

Wo ist es im Winter warm? Weitere beliebte Reiseziele!

Aktive Urlauber zieht es in die fantastischen Tauchreviere im Roten Meer vor der Küste Ägyptens. Das Wasser ist wunderbar warm und die Riffs und Wracks und die bunte Unterwasserwelt mit Korallen und schillernden Fischen bieten einmalige Erlebnisse.

Urlaubsländer in Asien wie z.B. Vietnam, Thailand, Kambodscha und Bali sind erst nach mehreren Flugstunden und auch oftmals nicht mit Direktflügen zu erreichen, betören den Gast dann aber unwiderstehlich mit aufregenden Kulturdenkmälern und einer berauschenden Atmosphäre. Z. b. Angkor Wat mitten im Dschungel von Kambodscha oder die Tempelanlagen und die Reisterrassen von Bali ziehen die sonnenhungrigen Winterurlauber magisch an und wohin der Blick auch geht - überall findet man Neues und Interessantes zu entdecken.

Eine "Sandbüchse" sind die zahlreichen großen und kleinen Inseln der Malediven und bieten paradiesische Bedingungen für alle Wassersportler. Wasserbungalows und Barfuß Inseln und aufmerksamer Service sorgen dafür, dass der Badeurlaub in warmer Sonne ein traumhaftes Erlebnis wird.

Noch viel mehr Auswahl an Urlaubsangeboten, für Ziele wo es im Winter warm ist, aber auch für andere Ziele, gibt es hier. Dort kann man sich auch nach Reisearten umsehen.

 

Weitere warme Reiseziele im Winter, mit viel Sonne

Beste Reiseziele für Badeurlaub und Ausflüge in fremde Kulturen eröffnen auch die Inseln in der Karibik und den Ländern Mittelamerikas. Besonders beliebt ist dabei die Dominikanische Republik für einen preisgünstigen Strandurlaub. Große, komfortable Hotelanlagen liegen in unmittelbarer Strandnähe und es ist dort richtig warm und schön.

Naturschönheiten und eine überwältigende Vegetation bereichern die Regionen auf Kuba. Weiße Traumstrände und ein smaragdgrünes Meer lassen jedes Urlauberherz höher schlagen.

Mexiko lockt mit seiner aufregenden Kultur und bei den Naturwundern von Jamaika und der überwältigenden Naturlandschaft von Costa Ricas, Belize oder Venezuela geraten Naturliebhaber ins Schwärmen. Und auch Afrika hat mit Mauritius und Sansibar beste Reiseziele zum Entspannen, um zu Relaxen und gleichzeitig auch aufregenden Abenteuer zu Wasser und zu Land zu erleben.

Wohin die Reise auch geht - in Äquatornähe oder südlich des Äquators - verlocken beste Reiseziele zum baden für die Wintermonate.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

Günstige Reiseziele im Winter wo es warm ist

So richtig günstig sind die Urlaubsziele in denen man im Winter einen Badeurlaub machen kann zwar eher selten, aber generell sind die nahen Ziele wie Ägypten und die zu Spanien gehörenden Kanaren schon aufgrund der Kosten für die Flüge günstiger als Fernreiseziele. Wer sich dann noch bei der Hotelauswahl flexibel zeigt, kann auch wirklich günstig reisen.

So bekommt man z. b. das wirklich gute (von uns bereits besuchte) 4 Sterne Hotel Gloria Palace San Agustín im Süden von Gran Canaria, zu einem wirklich günstigen Preis, weil es nicht direkt am Meer liegt (Strand ca. 500 m) und San Agustín nicht so quirlig wie Playa del Inglés oder so hipp wie die Costa Meloneras ist. Dafür bietet das Hotel einen großen Pool zum baden, fantastischen Meerblick, eine schöne Dachterrasse mit Loungebar, viel Erholung und trotzdem ist es nur wenige Minuten mit Taxi oder Bus von Playa del Inglés entfernt.

So kann man auch noch sparen

Wer die Möglichkeit hat die Schulferien zu vermeiden, vor allem Weihnachten und Silvester, der kann im Winter wirklich günstig Urlaub machen, da wo es warm ist. Besonders die drei Wochen im Januar nach den Weihnachtsferien, sind eine Art "Saure Gurken Zeit" für viele Hotels, so dass man dann billig bzw. günstig Urlaub machen kann.

Auch durch die Wahl eine Urlaubsziels, wo es vielleicht nicht ganz so warm ist, wie z. B. Tunesien mit Djerba, Marokko, Andalusien (Spanien) oder die Türkei, bietet gute Möglichkeiten billig oder günstig Urlaub zu machen, da die Hotels dort nicht so nachgefragt werden wie in den wärmeren Reisezielen.

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de